Roulette Strategien

Dieses Tischspiel ist eines der beliebtesten Casinospiele überhaupt. Allerdings ist es auch eines der schwierigsten Spiele der Casinos. Deshalb findet man oft in verschiedenen Foren und anderen Webseiten viele Tipps und Cheats. Man sollte jedoch von diesen Cheats Abstand nehmen, da diese nicht legal sind.

roulette8Wenn man Roulette spielt, sollte man auch wissen, dass man nicht immer gewinnen kann. Je länger der Spieler zockt, desto höher werden die Chancen, dass man verliert. Das Casino ist auf längere Zeit gesehen leider im Vorteil. Für den Spieler ist es wichtig im richtigen Moment aufzuhören. Die ist schwierig für jeden Spieler. Allerdings hat natürlich die theoretische Chance große Gewinne zu erzielen. Dies macht die Aufregung des Spiels aus und hat Roulette zu einen der begehrtesten Spiele gemacht. Jeder Spieler kann die Regel des Spiels schnell erlernen, doch niemand kann das Spiel für lange Zeit beherrschen und große Gewinne einstecken. Man kann es jedoch immer wieder versuchen.

Der Spieler sollte keine Illusionen haben und wissen, dass man eventuell viel Geld verlieren kann. Wissen wann man genug gespielt hat ist sehr wichtig. Diese Entscheidung bestimmt oft über den Gewinn oder den Verlust des Spielers. Jedoch ist dies natürlich auch die schwierigste Frage und bringt den Nervenkitzel. Manche Spieler haben oft ein spezielles System oder nutzen eine Strategie mit einem Gewinnlimit. Dieses wird dann nicht überschritten. Man kann dann zum Bespiel bei einem Gewinn von 200 Euro das Spiel beenden. Der erzielte Gewinn kann so gesichert werden. Es besteht jedoch die Gefahr, dass man das Limit immer höher setzen will. Um den Verlust seiner Gewinne vorzubeugen, sollte man lieber bei seinem Limit bleiben.

Allerdings gibt es auch bestimmte Strategien mit denen man spielen kann. Man kann zum Beispiel bei Roulette immer auf eine Farbe setzen. Man kann im Generellen auf alles setzen – auch auf Farben. Viele Spieler haben ein bestimmtes System mit Farben mit dem sie immer gewinnen zu glauben. Der Gewinn ist jedoch keine Garantie. Das Risiko ist immer gegeben wenn man versucht konstant auf die gleiche Zahl oder Farbe zu setzen. Es besteht immer ein gewisses Risiko auf das gleiche Objekt zu setzen. Allerdings ist es erlaubt dies zu tun. Ein weiteres System ist das Verdoppeln von Einsätzen. Dieses System ist auch erlaubt. Im Generellen ist jedes System erlaubt, so lange man nicht das Spiel manipuliert. Manche Roulettespieler glauben man kann große Gewinne durch das Verdoppeln von Einsätzen erzielen. Dies ist allerdings nicht immer so und mit einem bestimmten Risiko verbunden.

Als Spieler sollte man auch die verschiedenen Regeln kennen. Man sollte zum Beispiel über die Null beim Roulettespiel bescheid wissen, denn das Casino erhält so einen Vorteil. Egal ob man auf Rot oder Schwarz setzt, erhält man keine 50/50 Change. Die Chancen verändern sich deshalb für French/European Roulette und American Roulette. Bei American Roulette gibt zwei Nullen und werden oft als Double-Zéro beschrieben. Durch diese zwei Nullen erhält der Spieler geringere Chancen. Man kann natürlich auch Gewinne mit der Null erzielen, da man auch auf die Null und in Kombination mit der Null setzen kann.