Roulette spielen in Casinos in Berlin

Das beliebte Tischspiel ist eines der ältesten Glücksspiele und trotzdem immer noch bei vielen Spielern sehr hoch angesehen. Mit dem Einzug der Online Casinos hat sich die Auswahl an Automaten sehr schnell verdoppelt. Neue Slots kommen und gehen konstant – doch das Roulettespiel bleibt. Egal ob man bei einem Online Casino oder in einem richtigen Casino spielt – der Spielspaß von Roulette ist ungebrochen und fasziniert weiterhin Massen an Spielern. Ein beliebter Ort um Roulette zu spielen ist die Hauptstadt Berlin selbst. Jeder Spieler kann in fast jedem der vielen Casinos mindestens einen Roulettetisch entdecken. Die Erfahrung für die neuen Spieler ist weiterhin unglaublich aufregend.

roulette16

Die Spielbanken am Potsdamer Platz und am Alexanderplatz sind wahrscheinlich die begehrtesten Casinos in Berlin. Hier spielen nicht nur Einheimische, sondern auch internationale Spieler. Egal ob man in Berlin wohnt oder nur auf der Durchreise ist – man kann bequem bei einem dieser Casinos vorbeischauen und eine Runde Roulette spielen. Die Spielbank am Potsdamer Platz besteht zum Beispiel schon seit 1988 und blickt somit auf eine lange Tradition zurück. Natürlich gibt es auch amerikanisches und französisches Roulette. Für American Roulette gibt es bei der Spielbank am Potsdamer Platz sogar drei verschiedene Tische an denen man zocken kann. Für die französische Variante stehen immerhin zwei Tische zur Wahl. Dies gibt dem Spieler natürlich eine große Wahl und verhindert längere Wartezeiten.

Das Casino am Alexanderplatz in Berlin bietet Spielern sogar 30 Plätze für elektronisches Roulette. Für viele Spieler bieten diese Automaten eine willkommene Abwechslung zu den anderen 5-Walzen Slots. Aus diesem Grund sollte man das Casino am Alexanderplatz ruhig einmal ausprobieren. Des Weiteren gibt es zwei echte Roulettetische bei denen man schon ab 2 Euro Gewinne kassieren kann. Egal für welches Casino in Berlin man sich am Ende entscheidet – der Spaß am Spiel ist immer das wichtigste Element.